Das NPO Finanzforum bietet aktuell folgende Fachgruppenanlässe (ERFAs) an:

Personalressourcensteuerung unter Beizug des Individuellen Betreuungsbedarf (IBB): Möglichkeiten und Grenzen

31. Mai 2022, 15.00-17.00h, Stiftung Wagerenhof, Asylstrasse 24, 8610 Uster
Wir beachten die Schutzvorschriften des BAG und die kant. Richtlinien. Falls ein Treffen vor Ort nicht möglich ist, findet der Anlass online statt.
Verschiedene Kantone, so auch der Kanton Zürich und die Ostschweizer Kantone, haben in den letzten Jahren den Individuellen Betreuungsbedarf (IBB) als Instrument für die Leistungsabgeltung eingeführt. Zugleich stehen viele Institutionen vor der Herausforderung, ihre wichtigste Aufwandposition, das Betreuungspersonal aktiver zu managen und ein effektives Controlling, wieviel Ressourcen für die Betreuung und Begleitung ihrer Klienten eingesetzt werden, zu implementieren.
Dieser Anlass geht der Frage nach, inwieweit das System IBB als Anhaltspunkt für die Ressourcenplanung herangezogen werden kann. Nach einem Inputreferat von Martin Thürlemann, der aus Sicht des Kant. Sozialamts Zürich auf die Möglichkeiten, aber auch die Grenzen des Systems IBB eingeht, wird an einem Praxisbeispiel ein möglicher Ansatz aufgezeigt, wie das Thema Personalplanung/-controlling mit einem Blick auf IBB angegangen werden könnte. Im Anschluss findet ein Erfahrungsaustausch statt, in welchem die Teilnehmenden einen Überblick über die aktuelle Vorgehensweise in ihrer Institution geben und sich über die verschiedenen Herausforderungen austauschen. Moderiert wird der Anlass von Reto Kaufmann, KPMG Schweiz. Mehr Informationen /

Immobilien Finanzierung und Refinanzierung kinderleicht und zu bestmöglichen Marktpreisen

9. Juni 2022, 14.00 – 17.00 Uhr, Hybrid: Alters- und Gesundheitszentren Adligenswil AG UND online
Anmeldeschluss ist der 02. Juni 2022.
Bei Projekt-, Immobilien- oder Liquiditätsfinanzierungen kommt unweigerlich die Frage nach den Kosten und der optimalen Finanzierungsstrategie auf. Besonders bei NPOs ist die nachhaltige Finanzierung von elementarer Bedeutung. Doch bei der heutigen Marktlage und steigender Komplexität, ist es immer schwieriger, Finanzierungen objektiv zu vergleichen und zu bewerten, sowie die richtige Finanzierungsstrategie zu finden.
In dieser ERFA erklärt die Loanboox interessierten Finanzverantwortlichen von Heimen, Alters-und Pflegeinstitutionen und Spitälern, was bei der Strategie und Finanzausschreibungen berücksichtigt werden muss. Zusätzlich erläutert das Kompetenzzentrum Loanboox seine technologie-unterstützende Lösungen für NPOs und welche Vorteile ein Partner wie die Loanboox bieten.

Das Thema wird referiert von Pius Bernet, VR-Präsident des Alters- und Gesundheitszentrum Adligenswil AG und Andi Burri, Geschäftsführer der Loanboox, Zürich. Moderiert wird der Anlass von Milos Mitrovic, Leiter Immobilien Nordwestschweiz der BDO AG Mehr Informationen / Anmeldung

Doppelfunktion Finanzen und ICT: Wie stelle ich eine moderne, kosteneffiziente ICT-Umgebung bereit?

23. Juni 2022, 13.30 – 16.00 Uhr, Caritas Zürich, Zürich
Anmeldeschluss ist der 16. Juni 2022.
In kleinen Organisationen lohnt es sich nicht, eine eigene ICT-Abteilung zu betreiben. Die Verantwortung für die Informations- und Kommunikationstechnologie liegt dann oft bei der Person, die die Finanzen verantwortet. Diese sieht sich vor die Herausforderung gestellt, die rasanten technologischen Entwicklungen zu verfolgen und Lösungen bereitzustellen, die den Ansprüchen der Organisation gerecht werden und wirtschaftlich vertretbar sind. Im Zentrum dieser ERFA steht ein informeller Austausch zu den diesbezüglichen Herausforderungen und Lösungen, die andere NPO gewählt haben.
Zwei Kurz-Referate von Christoph Leuzinger, Verlingue und Patrice Steiner, MAS Cyber Security zum Themenkreis Sicherheit, Datenschutz und CyberRisk geben Denkanstösse und eine aktuelle Praxislösung wird als Input vorgestellt. Organisiert wird der Anlass von Corinna Gröger, DROSOS Stiftung und Walter Zaugg, Caritas Zürich.Mehr Informationen / Anmeldung