Das NPO Finanzforum bietet aktuell folgende Fachgruppenanlässe (ERFAs) an:

Wer verdient in NPOs wie viel und warum?

21. März 2019, 14:00 - 17:00 Uhr, Zürich
Für NGO spielen der Arbeitsmarkt und die Lohnhöhe eine wichtige Rolle, damit die richtigen Fachkräfte rekrutiert werden können. Die Anforderungen an die Lohnfindung gehen aber darüber hinaus. Micheal Weber gibt einen Überblick über die Anforderungen an Lohnsysteme und möglich Lösungsansätze. Danach ist die Diskussion unter den Teilnehmenden lanciert. Mehr informationen / Anmeldung

Nachhaltige Finanzanlagen

30. April 2019, 13:30 - 17:30 Uhr, Nottwil
Wie können Finanzanlagen nachhaltig getätigt werden? Wie kann sichergestellt werden, dass die Anlagen dem Stiftungszweck entsprechen? Wie sieht es mit dem ökologischen und ethischen Fussabdruck von Finanzanlagen bei NPOs aus? Der ERFA-Nachmittag richtet sich an interessierte NPO-Finanzverantwortliche, welche sich mit dem Thema nachhaltige Finanzanlagen auseinandersetzen. Mehr informationen / Anmeldung

Schwankungsfonds und IBB-Pauschalen als Grundlage einer leistungsorientierten Abgeltung in stationären Wohn- und Tagesstrukturen

5. Juni 2019, 13:30 - 17:30 Uhr, Emmen
Schweizweit setzt sich in immer mehr Kantonen das Finanzierungsmodell der SODK Ost+ZH und damit die leistungsorientierte, pauschalierte Abgeltung auf der Grundlage des individuellen Betreuungsbedarfs (IBB) für erwachsene Menschen mit Behinderungen in Einrichtungen mit stationären Wohn- und Tagesstrukturangeboten durch. Der ERFA-Nachmittag richtet sich an interessierte NPO-Finanzverantwortliche aus Heimen und Werkstätten, bei welchen die Abgeltung nach IBB bereits gilt oder in Zukunft eingeführt wird. Mehr informationen / Anmeldung

Digitales Controlling in Alters- und Pflegeheimen

29. Oktober 2019, 13:30 - 16:30 Uhr, Nottwil
Kleine und mittelgrosse Alters- und Pflegeheime sind zunehmend unter finanziellem Druck. Um die wichtigsten Kennzahlen täglich überprüfen und rasch reagieren zu können, findet Controlling heute digital statt. Das Pflegeheim Zentrum Eymatt ist eines der ersten kleineren Betriebe, das im Frühling 2019 ein digitales Controlling einführt. Mehr informationen / Anmeldung