siehe auch unter www.hslu.ch/npo oder auf der Bildungsmap für NPO Finanz- und Administrationslehrgänge

Seminar Interne Kontrolle und Risikomanagement für NPOs

24. Mai 2018, 08:45 bis 16:45 Uhr
Das Seminar zeigt die Grundlagen von IKS und Risikomanagement sowie Lösungen für die Umsetzung der beiden Führungsinstrumente auf. Im Fokus stehen die Erfüllung der gesetzlichen Ansprüche, die Sicherstellung von effizienten Finanzprozessen sowie Möglichkeiten zur Organisation, Dokumentation und Überwachung eines Risikomanagements und IKS. Mitglieder des NPO Finanzforums erhalten 10% Rabatt auf die Seminarkosten. Weitere Informationen

Finanzielle Führung eines Altersheims

12. bis 13. Juni 2018, jeweils 08:45 - 16:45 Uhr
NPOs sind mit zunehmenden gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Anforderungen konfrontiert. Dieses zweitägige Seminar basiert auf einem Unternehmensplanspiel und simuliert den Umbruch eines Altenpflegeheims. Mitglieder des NPO Finanzforums erhalten 10% Rabatt auf die Seminarkosten. Weitere Informationen.

Seminar Wirkungsmessung für NPOs

15. Juni 2018, 08:45 bis 16:45 Uhr
In diesem Seminar wird das Instrument der Wirkungsmessung veranschaulicht. Anhand von praxisorientierten Beispielen wird vermittelt wie ein einfaches Wirkungsmodell entwickelt wird, welche Informationen dazu ermittelt werden müssen und wie sich die Resultate anschaulich darstellen lassen. Mitglieder des NPO Finanzforums erhalten 10% Rabatt auf die Seminarkosten. Weitere Informationen

Rechnungslegung nach OR für NPOs

20. Juni 2018, 08:45 - 12:15 Uhr
Dieses Halbtagesseminar vermittelt die Grundzüge der OR-Rechnungslegung und zeigt die besonderen Herausforderungen für Non-Profit-Organisationen auf. Mitglieder des NPO Finanzforums erhalten 10% Rabatt auf die Seminarkosten. Weitere Informationen.

Wer kümmert sich um unsere Mitarbeitenden?

06.09 und 11.10.2018, jeweils 09:00 - 17:00 Uhr
Wer hat eigentlich wann welche Entscheidungsbefugnis, wer gestaltet die Prozesse wann und wie mit? Ein immer wieder aufflackerndes Spannungsfeld in der Führungsarbeit, ganzunabhängig davon, ob die Institutionsleitung Personalverantwortliche/r und Institutionsleitende/r in Personalunion ist oder sich eine Abteilung im Betrieb Personalfragen befasst, stellen sich die gleichen zentralen Fragen: Wie und wann dürfen oder sollen Personalverantwortliche einwirken und Prozesse (mit)beeinflussen? Mehr Informationen

Seminar Erfolgreiche Finanzbeschaffung mit Stiftungen

18. September 2018, 08:45 bis 16:45 Uhr
Das Seminar vermittelt den Umgang mit Stiftungen als Instrument der Mittelbeschaffung. Es wird vermittelt was Stiftungen sind und was mit deren Hilfe erreicht werden kann. Zudem wird darauf eingegangen, wie eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Stiftern und Mäzenen gestaltet sein kann. Mitglieder des NPO Finanzforums erhalten 10 % Rabatt auf die Seminarkosten. Weitere Informationen

Seminar Interne Kontrolle und Risikomanagement für NPOs

26. September 2018, 08:45 bis 16:45 Uhr
Das Seminar zeigt die Grundlagen von IKS und Risikomanagement sowie Lösungen für die Umsetzung der beiden Führungsinstrumente auf. Im Fokus stehen die Erfüllung der gesetzlichen Ansprüche, die Sicherstellung von effizienten Finanzprozessen sowie Möglichkeiten zur Organisation, Dokumentation und Überwachung eines Risikomanagements und IKS. Mitglieder des NPO Finanzforums erhalten 10% Rabatt auf die Seminarkosten. Weitere Informationen

Seminar FER 21 - Rechnungslegung für NPO

20. November 2018, 08:45 bis 16:45 Uhr
Das Seminar stellt die Grundlagen und Konzepte des Standards Nr. 21 innerhalb der Swiss GAAP FER und die Kern-FER vor. Für Non-Profit-Organisationen sorgen die Standards für mehr Transparenz bei der Rechnungslegung und sind ein Qualitätsmerkmal. Mitglieder des NPO Finanzforums erhalten 10 % Rabatt auf die Seminarkosten. Weitere Informationen

Die Trägerschaft richtig besetzen und entwickeln

30. November 2018, 09:00 - 17:00 Uhr
Sie sind auf der Suche nach einem neuen Mitglied des Verwaltungsrats, Stiftungsrats, Vorstands oder der Kommission für Ihre Institution. Bis anhin hat sich die Wahl und die Teamentwicklung «ergeben». Nun möchten Sie das Auswahlverfahren strukturierter angehen und das Team als Personalverantwortliche/r gezielt weiterentwickeln. Wie sollen Sie dabei vorgehen? Mehr Informationen