Finanzierung als Herausforderung von NPOs

Am 2. September 2020 fand die NPO Finanzkonferenz in Rotkreuz statt. Trotz Corona bestand ein grosses Interesse für einen Austausch vor Ort. Wir danken allen Teilnehmenden und Gönner für den gelungenen Anlass. Hier geht’s zum Rückblick.

Die NPO Finanzkonferenz 2021 findet am 1. September 2021 in Rotkreuz statt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

NPO Finanzkonferenz 2020

Der finanzielle Druck auf NPO’s nimmt stetig zu, sei es durch restriktivere Finanzierung seitens der öffentlichen Hand oder durch eine zunehmende Lücke zwischen Leistungserbringung und Leistungsvergütung. Hier gilt es den Blick zu schärfen und die entscheidenden Stellhebel aktiv zu führen. An der NPO Finanzkonferenz 2020 wurden Wege beleuchtet, um den Herausforderungen zu begegnen. Im Fokus des Eingangsreferates stand ein grundsätzlicher Einblick in die Themenstellung, gefolgt von Vorträgen in den ERFA-Sessions aus den Bereichen Mittelgewinnung, Mittelbewirtschaftung sowie Mittelverwendung.

Key-Note Speaker

Pierre Alain Schnegg 

Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektor, Regierungspräsident Kanton Bern 

 

Referentinnen und Referenten ERFA-Sessions / Moderatorinnen und Moderatoren

  • Pius Bernet, Direktor, Stiftung für Schwerbehinderte Luzern SSBL und Präsident NPO Finanzforum
  • André Chavelley, Finanzspezialist, eidg. dipl. Bankfachmann
  • Patrick Deicher, Leiter Branchencenter NPO, BDO AG
  • Jasmine Forster, Geschäftsleiterin, Advantis, Versicherungsberatung AG
  • Jörg Arnold, Managing Director, Fairpicture
  • Reto Kaufmann, Director, KPMG
  • Frank Meyenberg, Leiter Marketing und Finanzen, ANT-Informatik AG
  • Dr. Hansjörg Schmidt, Leiter Key Clients Stiftungen, Zürcher Kantonalbank
  • Erika Wermelinger, Teamleiterin Treuhand, Leiterin Kompetenzzentrum NPO + Gesundheit, Balmer-Etienne

Programm [PDF]

Herzlichen Dank an unsere Gönner!

Mehr Informationen zu Gönner und Partner siehe unter Partner.