Posted by on 31. Oktober 2019 in Allgemein, Veranstaltungen |

Nach den Negativschlagzeilen in der Presse forderte im Dezember 2018 der Preisüberwacher von den Kantonen eine einheitliche Methode zur Kostenermittlung bei den Alters- und Pflegheimen. Nur die Pflegeheime zu kritisieren, ist jedoch zu einseitig betrachtet. In vielen Kantonen wurden die Anforderungen an die Heime erhöht (z.B. Personalvorschriften, Ausbildungspflicht, etc.).

Noldi Hess berichtet mit seinem grossen Erfahrungsschatz aus seiner beruflichen Tätigkeit als ehemaliger Heimleiter, als betriebswirtschaftlicher Berater und als Vorstandsmitglied bei Curaviva Luzern über die Problematiken und Herausforderungen. Im Anschluss tauschen sich die Teilnehmenden mit dem Referenten und untereinander darüber aus.

Melden Sie sich hier an. Der Anlass ist kostenlos und auf 20 Personen beschränkt.

Please follow and like us: